Skitourenbekleidung von Martini Sportswear

Der Trend hin zum Skitourengehen ist ungebremst – und die Nähe zur unberührten Natur ist ein entscheidender Grund dafür. Fernab der Pisten und Skilifte in der ganz persönlichen Spur aufsteigen und abfahren? Für viele Wintersportler macht genau das den Reiz dieser Sportart aus. Kein Wunder, dass die Fangemeinde stetig wächst und Martini Sportswear perfekt abgestimmte Funktionsbekleidung für Skitourengeher anbietet

Welche Rolle spielt das Zwiebelprinzip beim Skitouring, und was gehört neben funktioneller Bekleidung zur Ausrüstung für die nächste Skitour? Martini Sportswear hat die Antworten!

Skitourenbekleidung für sie und ihn

Funktionsbekleidung für Skitouren clever schichten

Sie möchten dem verschneiten Gipfel optimal vorbereitet entgegen gehen? Ob auf oder abseits der Piste: Neben speziellen Tourenskiern ist funktionelle Outdoorbekleidung bei jeder Skitour ein Muss. Genau solche finden wintersportliche Damen und Herren im umfangreichen Sortiment von Martini Sportswear. Dabei spielen die Modelle in Sachen Funktion und Style alle Stücke. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour!

Doch was ist nun das richtige Outfit für diesen angesagten Ausdauersport? Wie bei vielen weiteren sportlichen Aktivitäten, wird auch beim Skitouring auf Layering gesetzt. Denn: Selbst bei niedrigen Temperaturen können Damen und Herren beim winterlichen Gipfel-Erklimmen schnell mal ins Schwitzen kommen. Damit der Körper weder auskühlt, noch überhitzt, ist cleveres Schichten gefragt. Martini Sportswear sorgt auf all Ihren Skitouren für ein komfortables Körpergefühl.

Die erste Funktionsschicht: First Layer

Wie der Name bereits vermuten lässt, fungiert die sogenannte Base Layer als wichtige Basis Ihres Skitouren-Outfits. Die unterste Bekleidungsschicht wird auch First Layer genannt und besteht meist aus dünnen, atmungsaktiven und schnelltrocknenden Materialien. Eng anliegend und direkt auf dem Körper getragen, gleicht die First Layer einer zweiten Haut. Sie ist kaum spürbar und unsichtbar, aber gleichzeitig von großer Bedeutung, da sie den Skitourengeher trocken hält. Funktionswäsche wie die Funktionsshirts von Martini Sportswear sind dafür ideal.

Die zweite Funktionsschicht: Second Layer

Wärmeisolation und Temperaturregulierung sind die wichtigsten Funktionen der zweiten funktionellen Schicht, unter Sportlern als Second Layer oder Mid Layer bekannt. Als goldene Mitte werden Sweaters, leichte Jacken oder Westen besonders gerne getragen. Ob Witterung oder Körpertemperatur: Im Idealfall passen sich die Modelle den wechselnden Bedingungen beim Skitouring an. Die hochwertigen Second Layers von Martini Sportswear sorgen dafür, dass Auskühlen oder Überhitzung keine Chance haben. 

Die dritte Funktionsschicht: Third Layer

Last but not least, setzen skitourende Damen und Herren auf eine funktionelle Third Layer. Wind- und Wetterschutz ist das Hauptcharakteristikum dieser dritten und äußersten Bekleidungsschicht. Je nach Witterung, wird zu unterschiedlichen Materialien gegriffen. An kalten und trockenen Wintertagen sind Daunenjacken die richtige Wahl. Sollte es bei Ihrer Skitour regnen oder schneien, sind Modelle mit Pertex Shield® der optimale Begleiter. Multifunktions- oder Hybridjacken aus dem Hause Martini vereinen die besten Eigenschaften unterschiedlicher Materialien.

Zudem entscheidet bestmögliche Bewegungsfreiheit über die Wahl einer geeigneten Skitourenjacke. Für welches Modell von Martini Sportswear Sie sich auch entscheiden: Auf eine Third Layer des Salzburger Outdoor-Profis ist in jedem Fall Verlass!

Flexibel und robust: Skitourenhosen

Genau genommen handelt es sich bei den Skitourenhosen von Martini Sportswear ebenfalls um eine Third Layer: um die äußerste Bekleidungsschicht, die vor Wind, Regen und Schnee schützt. Robust, wärmeisolierend und sportlich geschnitten, garantiert das funktionelle Beinkleid optimale Bewegungsfreiheit und höchsten Tragekomfort am Berg. Unabhängig davon, wie das Wetter wird. Jetzt die wintersportlichen Hosen-Modelle für Damen und Herren entdecken!

Praktisch und stylisch: Skitouren-Accessoires

Accessoires verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas – so auch das funktionelle und zugleich modische Skitouren-Zubehör von Martini Sportswear. Die Sonne scheint? Dann wird in jedem Fall eine Sonnenbrille eingepackt. Je höher am Berg der Skitourengeher unterwegs ist, desto mehr empfiehlt sich außerdem ein Stirnband oder eine Mütze. Gleiches gilt auch für ein wärmendes Tuch oder einen multifunktionellen Schlauchschal. Letzterer schützt bei Bedarf nicht nur den Hals, sondern auch Ohren, Nase oder Mund. 

Funktionsmode in ihrer schönsten Form

Skitourenbekleidung im typischen Martini Style

Mit der Skitourenbekleidung von Martini Sportswear bekennen Skitourengeher häufig Farbe – und das ist wichtig und richtig. Jacken und Hosen in auffälligen Farben fallen im weißen Schnee ins Auge. Neben dem Sicherheitsaspekt spielen selbstverständlich auch modische Ansprüche eine große Rolle. Ja, das Skitouren-Outfit soll in erster Linie wärmen und schützen. Doch wer freut sich nicht darüber, ganz nebenbei auch noch fantastisch auszusehen?

Ein Skitouring-Look, so individuell wie Sie. Genau das bietet der österreichische Outdoor-Experte Martini Sportswear. Wählen Sie aus einer Vielzahl an modernen Farben, Schnitten und Designs – und finden Sie die Modelle, die Ihren persönlichen Vorlieben optimal entsprechen. Fest steht: Die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten der Jacken, Shirts, Hosen und Accessoires lassen keine modischen Wünsche offen. 

Perfekt ausgestattet auf Tour zum winterlichen Gipfelglück

Das macht die Skitouren-Ausrüstung komplett

Was die funktionellen Anforderungen betrifft, handelt es sich beim Skitouring ganz klar um einen High-Tech-Sport. Das heißt: Eine abgestimmte Ausrüstung trägt entscheidend zum gelungenen Naturerlebnis bei. Martini Sportswear weiß, was ein Wintersportler über die technische Outdoorbekleidung hinaus für unvergessliche Skitourentage braucht:

·         Tourenski oder Freerideski mit spezieller Tourenbindung, an das individuelle Können und den jeweiligen Einsatzbereich angepasst

·         leichte Skitourenschuhe für Flexibilität beim Aufstieg und Stabilität bei der Abfahrt

·         Skifelle (auch Steigfelle) als haltgebende Hilfe auf dem Schnee beim Skitouren-Aufstieg

·         ein LVS-Set, bestehend aus LVS-Gerät, Lawinenschaufel und Sonde

·         ein Skitourenhelm, der den Kopf in jeder Situation verlässlich schützt

·         Skitourenstöcke, die den Skitourengeher beim Aufstieg und bei der Abfahrt unterstützen

·         ein funktioneller Skitourenrucksack oder Lawinenrucksack, in dem alles Wichtige sicher und praktisch verstaut wird

In Hinblick auf die Ausrüstung gilt übrigens ganz grundsätzlich: Je länger und ambitionierter die Skitour, desto leichter und technischer das Equipment. 

MIT MARTINI SPORTSWEAR AUF SKITOUR

HOCHWERTIGE OUTDOORBEKLEIDUNG FÜR DAMEN UND HERREN