Martini Sportswear und der ÖSV

Die besten Skibergsteiger in Österreich verlangen nach der besten Funktionskleidung. Das ist sicherlich einer der Gründe dafür, dass Martini Sportswear und der ÖSV ein so gutes Team sind. Wie kam es dazu, und wo ist die Sportmarke mit Salzburger Wurzeln bei Wettkämpfen im Einsatz? Das und mehr erfahren Sie jetzt!

Wussten Sie, dass ein ehemaliger Top-Athlet zur Führungsriege von Martini Sportswear zählt? Martin Hornegger, heute Geschäftsführer und Produktionsleiter, gehörte einige Jahre zu den besten österreichischen Skibergsteigern und feierte als solcher zahlreiche Erfolge. Den Höhepunkt seiner sportlichen Karriere markiert sicherlich der Sieg bei der berühmten Mountain Attack in Saalbach-Hinterglemm im Jahr 2003.

Die Verbundenheit zum ÖSV hat nach wie vor Bestand – und wir sind stolz darauf, dass Martini Sportswear offizieller Ausstatter des Österreichischen Nationalkaders Skibergsteigen ist.

ÖSV-Skibergsteiger in Martini Sportswear

Von Frankreich und Italien über die Schweiz und sogar bis nach China sind die ÖSV-Athleten auf den Bergen dieser Welt unterwegs. Immer mit dabei: die funktionelle und zugleich modische Outdoor-Bekleidung von Martini Sportswear. Weltcup für Weltcup ist auf die Modelle für Damen  und Herren  Verlass, sowohl technisch als auch optisch.

Von Profis (nicht nur) für Profis: Echte Spitzensportler tragen doch garantiert spezielle Sonderanfertigungen? Nicht bei Martini Sportswear! Wer sich wie sein Idol kleiden möchte, findet im Online-Shop  oder im Martini-Shop in Annaberg  eins zu eins die gleichen Produkte.

Weitere Informationen zu den ÖSV-SkibergsteigerInnen finden Sie hier.