Laufbekleidung von Martini Sportswear

Zum Laufen braucht es nicht viel. Laufoutfit an, und schon verwandeln sich die Wege vor der Haustüre zu Ihrem ganz persönlichen Fitnessstudio in der Natur. Kein Wunder also, dass das Laufen zu den beliebtesten Sportarten gehört.

Ob als Ausgleich zum Berufsalltag, zur Verbesserung der Kondition oder als Wettstreit im Rahmen eines Marathons. Martini Sportswear ist so flexibel, wie Ihre Laufgewohnheiten es sind. Und die passende Ausrüstung ist dabei in jedem Fall unerlässlich.

Mit der hochwertigen Laufbekleidung, die in Annaberg designed wird, sind Sie bestens vorbereitet! Denn sie ist besonders leicht, punktet mit funktionellen Eigenschaften, hohem Tragekomfort und lässt sich jederzeit an wechselnde Wetterbedingungen anpassen.

 

Vorteile der Laufbekleidung von Martini Sportswear

Funktionsbekleidung zum Laufen

Laufen ohne zu Schwitzen? Das kommt eher selten vor. Wer dabei Kleidung ohne funktionelle Eigenschaften trägt, schadet sich selbst am meisten. Vor allem wenn der Schweiß nicht richtig abtransportiert wird und der Körper Wärme verliert. Auf diese Weise entsteht nicht nur ein unangenehmes Tragegefühl, im schlimmsten Fall holt man sich obendrein noch eine Erkältung.

Mit Funktionsbekleidung von Martini Sportswear passiert das nicht. Die hochwertigen Laufshirts, Funktionshosen, Tights und Laufjacken überzeugen mit zahlreichen Features:

  • Atmungsaktivität
  • Abtransport von Schweiß
  • optimale Bewegungsfreiheit
  • Unterstützung des Bewegungsablaufes beim Laufen

Martini Sportswear Laufhosen und Lauftights

Wie Funktionsshirts sind auch Laufhosen von Martini Sportswear höchst atmungsaktiv und geben die Feuchtigkeit nach außen ab. Wichtig dabei: Die Hose darf nicht zu eng anliegen, um nicht einzuschneiden. Außerdem können bei zu engen Hosen Nähte scheuern und wunde Stellen verursachen.

Im Sommer trägt man vermehrt kurze, lockere Shorts. Wer lieber zu einer enganliegenden Passform greifen möchte, ist mit Kurztights aus ultraleichtem Funktionsgewebe gut beraten. Im Herbst und Winter eignen sich zum Laufen dreiviertellange oder lange, enganliegende Tights.

Laufjacken und Laufwesten von Martini Sportswear

Wer im Herbst oder Winter Laufen geht, der weiß: die richtige Kleidung ist das A und O! Laufwesten und -jacken von Martini Sportswear sind dann der perfekte „Laufpartner“. Dank ihrer Funktionalität schützen sie zuverlässig vor Regen und Kälte. Ebenso hält Martini Sportswear Windstopper im Sortiment bereit. Aber Achtung vor einem Wärmestau unter der Jacke!

Als Faustregel gilt: Friert man in den ersten Minuten leicht und wärmt sich dann durch die Bewegung auf, ist man beim Laufen in der Kälte optimal gekleidet.

Laufsocken für Damen und Herren

Nicht zu verachten: die richtige Wahl und der optimale Sitz der Laufsocken. Passen sie nicht oder sind sie zu groß, werfen sie im Schuh Falten und begünstigen die Entstehung von wunden Stellen und Blasen.

Funktionssocken von Martini Sportswear sind dafür bestens geeignet. Sie sind atmungsaktiv, nehmen den Schweiß auf und neutralisieren so den Geruch. Gepolsterte Zonen und stützende Funktionen am Fußgelenk sind weitere Vorteile, die die Laufsocken von Martini Sportswear auszeichnen – Stabilität auf jedem Untergrund!

Kopfbedeckungen & Handschuhe zum Laufen

Wer im Sommer läuft, sollte auf den passenden Sonnenschutz achten. Kappen von Martini Sportswear spenden Schatten, schirmen die UV-Strahlung ab und sind atmungsaktiv.

Im Winter schützen dünne Mützen oder Stirnbänder vor dem Wärmeverlust über die Kopfhaut – und die Ohren bleiben warm. Handschuhe von Martini Sportswear sorgen dafür, dass auch die Hände beim Laufen nicht frieren. 

Ausgestattet für die kalte Jahreszeit

Laufbekleidung für Herbst und Winter

Laufbekleidung für Herbst und WinterWährend bei sommerlichen Temperaturen ein Funktionsshirt und eine Funktionshose völlig ausreichend sind, um laufen zu gehen, muss im Winter darauf geachtet werden, dass der Körper nicht auskühlt. Mit ungeeigneter Laufbekleidung riskieren Sie nicht nur eine Erkältung, sondern auch Verletzungen durch unterkühlte Muskeln.

Über den Knöchel reichende Laufsocken sowie warme Lauftights schützen die Beine vor Kälte. Für den Oberkörper verwendet man idealerweise Longsleeves unter der Laufweste oder der Laufjacke. Die Laufjacke selbst sollte aus funktionellen Materialien gefertigt sein, damit sie optimal vor Wind, Wasser und Kälte schützt. Zwischen den einzelnen Schichten entstehen Luftpolster, die wie Wärmepuffer funktionieren. Dank der Atmungsaktivität aller Schichten, wird der Schweiß vom Körper bis nach ganz außen transportiert.

Für den Kopf sind im Winter Mützen und Stirnbänder die richtige Wahl, damit der Körper nicht auskühlt. Mützen und Stirnbänder von Martini Sportswear bestehen aus atmungsaktiven Materialien und verhindern so, dass sich Feuchtigkeit in ihnen ansammelt.

Multifunktionstücher eignen sich für den Hals am besten. Sie können bei sehr niedrigen Temperaturen auch über den unteren Bereich des Gesichts gezogen werden. Handschuhe von Martini Sportswear schützen die Hände dank ihrer Wärmeisolationsfunktion vor dem Auskühlen.

Sicherheit durch Reflektoren

Wenn Sie gerne in den Abendstunden oder in der Dämmerung laufen, sind Sie in Laufbekleidung von Martini Sportswear gut ausgerüstet. Einige Produkte sind mit reflektierenden Logos versehen. Zusätzliche Reflektoren erhöhen zudem Ihre Sichtbarkeit – denn so werden Sie im Straßenverkehr wahrgenommen und sind sicher unterwegs.

DAS SORTIMENT ENTDECKEN

LAUFBEKLEIDUNG VON MARTINI SPORTSWEAR