Radbekleidung von Martini Sportswear

Sportbekleidung von Martini Sportswear ist flexibel einsetzbar. Hobby- und Profisportler verwenden sie nicht nur beim Mountainbiken und Radfahren, sondern auch beim Klettern, Laufen, Skifahren und sogar beim Yoga.

Kleidung zum Radfahren und Mountainbiken muss besonders hohen Ansprüchen gerecht werden. Vor allem deshalb, weil der Körper beim Radfahren nicht immer gleichmäßig gefordert ist. Mal geht es bergauf und der Radler muss treten, mal geht es bergab und es weht einem der Fahrtwind um die Nase. Martini Sportswear antwortet auf diese Anforderungen mit hochfunktioneller Kleidung. Diese punktet mit angenehmem Tragekomfort und ist mit speziellen Features ausgestattet. Die Schnitte der Hosen und Shirts passen perfekt zur Position des Sportlers am Rad. Mit Radbekleidung von Martini Sportswear sind Sie für jede Rad- und Mountainbike-Tour perfekt gerüstet.

Radbekleidung für Damen und Herren

Funktionsbekleidung zum Mountainbiken und Radfahren

Radbekleidung muss funktionieren. Deshalb bietet die Qualitätsmarke Martini Sportswear Radhosen, Radshirts und Radjacken, die aus hochwertigen, synthetischen Materialien gefertigt sind. Sie werden allen Ansprüchen gerecht, sind atmungsaktiv, schnelltrocknend und superleicht. Zusätzliches Plus: sie schützen verlässlich vor Wind und Wetter und unterstützen Radsportaktive bei ihrer Lieblingsbeschäftigung. Die aktuelle Kollektion besticht zudem mit ihren auffälligen und stylischen Farben.

Radhosen von Martini Sportswear

Radhosen von Martin Sportswear sind enganliegende Shorts mit etwas höher geschnittenem Bund für eine optimale Passform. Die Polsterung am Gesäß sorgt auch bei längeren Radtouren für komfortables Sitzen. Atmungsaktives und schnelltrocknendes Material passt sich an den Körper an und unterstützt ihn in der Radfahr-Bewegung. Für ambitionierte Radfahrer und Profi-Biker hält Martini Sportswear ergonomisch geschnittene Rennanzüge mit Trägerhosen bereit.

Radwesten und Radjacken

Echte Radfans lassen sich auch von Wind und Regen nicht von ihrer Passion abhalten. Die leichten Jacken und Westen von Martini Sportswear haben durch ihr geringes Packmaßes in jedem Rucksack Platz. Sie sind atmungsaktiv und überzeugen mit strapazierfähigen Merkmalen. Westen mit PrimaLoft®-Innenfutter sind ideal für Radtouren an kälteren Tagen, da sie den Körper optimal bei jedem Wetter schützen. Dünnere Windstopper und leichte Regenjacken halten trocken und eignen sich besonders zum schnellen Drüberziehen. Auch beim Radfahren und Mountainbiken kann das Zwiebelprinzip mit First, Second und Third Layer bei der Kleidungsauswahl angewandt werden!

Radhandschuhe von Martini Sportswear

Blasen auf den Händen – die wünscht sich kein Radsportler. Hochwertige Fahrradhandschuhe von Martini Sportswear verfügen dank Stretchmaterialien über eine perfekte Passform und bieten hohen Tragekomfort. Mit ihren Geleinsätzen an der Handinnenseite sorgen sie für einen sicheren und bequemen Griff am Lenker. Schweißabweisendes Material verhindert das Abrutschen und damit Verletzungen.

Armlinge, Beinlinge und Accessoires

Arm- und Beinwärmer sind äußerst praktisch für Rad- sowie Hike'n Bike-Touren an kühleren Tagen. Dank ihres geringen Packmaßes haben sie bei jeder Tour im Rucksack oder im Radshirt Platz. Verändert sich das Wetter, sind sie schnell an- oder ausgezogen. Schicke Stirnbänder aus leichtem Stretchmaterial schützen auch unter dem Radhelm zusätzlich vor Wind. 

Vielseitige Funktionsbekleidung zum Wandern und Biken

Hike’n’Bike mit Martini Sportswear

Ein absolutes Highlight für alle, die zwei Sportarten miteinander verbinden möchten: die spezielle Hike'n Bike Bekleidung von Martini Sportswear. Kombinieren Sie superleichte, gepolsterte Radhosen mit hochfunktionellen Hike'n Bike-Hosen! Dank der speziellen Innenbefestigung können die beiden Hosen ruckzuck miteinander verbunden werden. Mit Martini Sportswear sehen Sie auch beim Hike'n Biken gut aus und sind bestens ausgerüstet.

Bestens vorbereitet für das Bikeabenteuer

Was zu einer kompletten Radausrüstung noch gehört

Neben einer funktionalen Radbekleidung sollten Sie bei einer Radtour auf folgende Dinge keinesfalls verzichten:

  • Ein zertifizierter, gutsitzender Radhelm schützt Ihren Kopf nicht nur bei Stürzen, sondern auch vor direkter UV-Strahlung. Sind auf der Tour mehrere Abfahrten über Stock und Stein geplant, empfiehlt sich ein Helm mit Kinnbügel.
  • Radler und Biker, die gerne im Gelände unterwegs sind, sollten zudem zu Protektoren für Ellenbogen, Schultern, Rücken und Knie greifen.
  • Damit das Radvergnügen auch von einem platten Reifen nicht getrübt werden kann, darf ein Reifen-Flick-Set in keiner guten Ausrüstung fehlen.
  • Oft geht es schnell und ein Sturz lässt sich nicht mehr vermeiden. Mit einem Erste-Hilfe-Set können kleinere Wunden gut versorgt werden. Kommt es zu ernsten Verletzungen, kann mit einem mitgeführten Handy ein Notruf abgesetzt werden.
  • Mit ausreichend Snacks und Getränken sind Sie auch für Tagestouren bestens gerüstet.

Wo das alles Platz haben soll, ohne das Bike mit Taschen bestücken zu müssen? Spezielle Radrucksäcke verteilen das Gewicht über die Träger gleichmäßig auf den Schultern. Zudem verfügen sie über Hüft- und Schultergurte, die den Rucksack an seinem Platz halten und das Gleichgewicht des Radfahrers nicht stören.

FÜR HOBBY- UND PROFI-RADSPORTLER

HOCHWERTIGE RADBEKLEIDUNG FÜR DAMEN UND HERREN