Martini Sportswear: die Story hinter der Marke

| Inside Martini Sportswear

Wusstest du, dass Martini Sportswear einst ein Ein-Mann-Unternehmen war? Und, dass das Unternehmen mit der Powerstretch-Hose die Skitouren-Bekleidung revolutionierte? Nein? Dann lerne jetzt die spannendsten Facts aus unserer Firmengeschichte kennen! Wir haben die Meilensteine für dich zusammengefasst.

Von der One-Man-Show …

Alles begann mit einer Hose. Und zwar im Jahr 1958, als Martin Hornegger senior im Salzburger Annaberg eine Sporthosen-Maßschneiderei eröffnete. Das Produkt: klassische Herrenkonfektion. Das Werkzeug: eine einzige Nähmaschine.

Es folgten die Herstellung von Sprunganzügen für die Österreichische Skisprungnationalmannschaft im Skispringen und die Lohnproduktion für diverse österreichische Sportmarken. Schließlich startete Hornegger mit einer eigenen kleinen Sportkollektion.

Die vollständige Geschichte von Martini Sportswear – inklusive Herkunft des Firmennamens – erfährst du hier!

… zum internationalen Sportswear-Unternehmen

Von der Hose zur Sportkollektion mit rund 300 verschiedenen Kleidungsstücken – willkommen in der Gegenwart! Um das enorme Wachstum der letzten Jahrzehnte zu stemmen, lagerte Martini Sportswear seine Produktion nach und nach auf mehrere Standorte in Europa aus.

So finden wir uns heute als ein international agierendes, innovatives Familienunternehmen mit fast 40 Mitarbeitern wieder. Tag für Tag ist die Martini-Family im Auftrag von Service und Qualität unermüdlich im Einsatz. Das Ergebnis: Outdoor-Bekleidung, die durch Top-Funktionalität, lässiges Design und höchste Qualitätskriterien begeistert.

Unsere Überzeugung: Martini Sportswear ist mehr als eine Marke und ihre Produkte. Vielmehr geht es um ein Lebensgefühl und eine Leidenschaft für Sport, die Kunden und Mitarbeiter teilen. Spüren auch Sie die Martini Experience!

Alles ist möglich!

Im Jahr 2021 ist produkttechnisch fast alles möglich. Die Materialien werden leichter und funktioneller. Dank der Vielzahl an vorhandenen Drucktechniken gibt es in Sachen Design kaum Grenzen. Die Digitalisierung beschleunigt Abläufe und Entwicklungen. Und der finanzielle Spielraum des Unternehmens bietet noch mehr Möglichkeiten für Innovationen.

Hi-Tech war anders

Früher unvorstellbar – heute unverzichtbar. Technologien wie Lasercut, geklebte Längen und getapte Nähte haben die Verarbeitung revolutioniert. Materialien, die wärmen wie auch kühlen können, hoch elastisch und dabei noch atmungsaktiv sind, wurden entwickelt. Zu Anfangszeiten verwendete man noch Loden, Cord und Fleece, später bereits hochwertiges Stretchgewebe für Jethosen …

Die Bedeutung der Powerstretch-Hose für den Skitouren-Sport

Die Erfindung der Powerstretch-Hose war wohl der größte Glücksgriff in der Unternehmensgeschichte von Martini Sportswear. Eine neue Generation von Hosen war entstanden: sportlich und körpernah geschnitten – anfangs als Leggings zu haben, später mit Frontbesatz und den bekannten Reflekt-Details.

Perfekt war nicht nur das Produkt, sondern auch das Timing. Als die Hose kreiert wurde, erwachte das sportliche Skitourengehen gerade zum Leben. So leistete das Unternehmen von der „Stunde Null“ an einen essenziellen Beitrag zur Skitouren-Bekleidung. Und das gilt heute noch.

Challenges früher und heute

Mit der Zeit haben sich die geschäftlichen Herausforderungen für Martini Sportswear verändert.

Früher:

  • geringe Bekanntheit der Marke
  • fehlende finanzielle Mittel
  • Verkaufspräsentationen nur vor Ort

Heute:

  • enormes Tempo in der Marktentwicklung
  • kurze Entwicklungszeiten bei der gleichzeitig großen Anzahl an Produkten
  • Supply Chain und Logistik aufrechtzuerhalten
  • dem Druck der Industrie standzuhalten und die Auflagen zu erfüllen
  • sich als Familienunternehmen gegenüber Konzernen zu behaupten

 Schneller, besser, größer! Die größte Challenge von allen besteht darin, auf unseren Werten basierend weiterhin einen bleibenden Eindruck in der Bekleidungsbranche zu hinterlassen.

Damals wie heute – bleibende Werte und Ansprüche:

Martini Sportswear ist sich und seiner Philosophie als Unternehmen bis zum heutigen Tag treu geblieben. Dabei ausschlaggebend:

  • hohes Qualitätsbewusstsein
  • Leidenschaft für Produkt und Sport
  • Liebe zum Detail
  • der Spirit und die Begeisterung der Menschen hinter dem Produkt
  • permanentes Stärken der Marke und Etablierung am Markt
  • immer das Beste zu geben, nie aufzugeben
  • Produktion großteils in Europa
  • hohe Bedeutung der Kundenzufriedenheit
  • Stolz auf die Sichtbarkeit unserer Produkte am Markt und Dankbarkeit dafür

Nachhaltigkeit als Begleiter über die Jahre

Nachhaltigkeit ist bei Martini Sportswear seit jeher ein Thema. Die Produktion und Europa, kurze Lieferketten, faire Arbeitsbedingungen und eine gerechte Entlohnung sind uns echte Anliegen. Und natürlich legen wir großen Wert auf transparente Partnerschaften.

Seit einigen Jahren engagieren wir uns verstärkt für den Einsatz von nachhaltigen Rohstoffen wie Tencel, Sorona und Wolle. Weitere Meilensteine sind die Umstellung auf recycelte Fasern und PFC-freie Bekleidung.

Gleich mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei Martini Sportswear lesen!

Zielgruppe: breiter und vielfältiger

Mit dem Markt hat sich auch die Zielgruppe im Laufe der Jahre verändert. So sind das Freizeitbewusstsein und die Freude an der Bewegung in der Natur enorm gewachsen. Fitness und Gesundheit spielen für viele Menschen eine wichtige Rolle.

Neben dem allgemeinen Outdoorsport hat auch Skitouring hat eine rasante Entwicklung durchgemacht. Aufgrund der Corona-Pandemie erlebte das Skitourengehen im Jahr 2020 noch einmal zusätzlich einen deutlichen Aufschwung. In der Folge stieg auch die Nachfrage bei uns an.

Apropos Skitouring: Kennst du schon unsere praktische Packliste für Tagestouren?

Martini Sportswear ist für alle Frischluftfans da!

Alles in allem ist der Einsatzbereich von Funktions- und Outdoor-Bekleidung über die Jahre hinweg viel breiter geworden. Heute sind unsere Kollektionen so multifunktionell ausgerichtet, dass sie für alle Outdooraktivitäten einsetzbar sind. Wer sich gerne draußen bewegt, ganz gleich ob im Sommer oder im Winter, findet bei uns das passende Outfit.

Unsere Empfehlungen

Unsere neuen Winter-Materialien im Check

Egal wie kalt und nass der kommende Winter wird – mit den neuen Materialien von Martini Sportswear bist du für jede Wetterlage bestens gerüstet ...

Vom Meer auf die Haut – Algen im Fokus

Was die Kraft des Meeres mit moderner Sportbekleidung zu tun hat? Im Magazin von Martini Sportswear erfährst du alles über Bio.Style mit SeaCell™!Was die Kraft des Meeres mit moderner Sportbekleidung zu tun hat? Im Magazin von Martini Sportswear...

Die Dos und Don’ts bei der Pflege von Funktionswäsche

Im Winter hält sie die Kälte fern. Im Sommer sorgt sie für Temperaturausgleich. Dazu ist sie überaus dehnbar und leicht: Funktionswäsche. Ob PrimaLoft®, Tencel® oder Polartec® – High-Tech-Funktionsgewebe sorgt dafür, dass du dich beim...